Kultur

Johann Sebastian Bachs lille orgelbok (Orgelbüchlein), for det meste komponert i årene 1712-17. inneholder koraler for hele kirkeåret.

Som bekjent begynner kirkeåret den første søndag i advent, og her spiller Marie-Claire Alain både selve koralen i Bachs firstemmige harmonisering, og selve koralforspillet, i et opptak fra 1961.

Melodien antas å være skrevet av selveste Martin Luther, og her er teksten i hans (noe moderniserte) språkdrakt.

Nun komm, der Heiden Heiland,
der Jungfrauen Kind erkannt,
dass sich wunder alle Welt,
Gott solch Geburt ihm bestellt.

Er ging aus der Kammer sein,
dem königlichen Saal so rein,
Gott von Art und Mensch, ein Held;
sein’ Weg er zu laufen eilt.

Sein Lauf kam vom Vater her
und kehrt wieder zum Vater,
fuhr hinunter zu der Höll
und wieder zu Gottes Stuhl.

Dein Krippen glänzt hell und klar,
die Nacht gibt ein neu Licht dar.
Dunkel muss nicht kommen drein,
der Glaub bleib immer im Schein.

Lob sei Gott dem Vater g’tan;
Lob sei Gott seim ein’gen Sohn,
Lob sei Gott dem Heilgen Geist
immer und in Ewigkeit

ANNONSE

Læs også

Mest læst

Vestens triste eftermæle

Læs også